Liebe in Mythen uns Sagen

Diese Emotionen beschäftigen die Menschen seit Jahrhunderten. Ihren Ausdruck fanden sie in zahlreichen Legenden und Mythen, vom Altertum bis in die Frühe Neuzeit.
Florian Russi widmet sich in diesem Heft den Facettender Liebe und blickt dabei auf berührende, dramatische und romantische Erzählungen aus allen Epochen. Er erinnert an den Einfluss der Liebesgötter auf die Weltgeschichte, an den tragischen Verlust Kriemhilds und die genügsame Liebe Philemon und Baukis‘, an verbotene Leidenschaft und Zuneigung, die sogar den Tod überwindet.
Dabei wird deutlich: Liebe war und ist ein großes Mysterium, das die Geschicke der Menschen damals wie heute leitet.

ISBN: 978-3-86397-065-9

Bestellen

Schreibe einen Kommentar