Papier gegen Kälte

Manfred Hoffmann, ehemals Klassenbester und Hoffnungsträger des gestrengen Lehrers Braun, ist ein angesehener Kinderarzt, hat eine eigene Praxis und strebt nach dem Professorentitel. Stets bemüht, allen in ihn gesetzten Erwartungen zu entsprechen, steuert sein Leben in eine Sackgasse. Die jahrelange wissenschaftliche Arbeit erweist sich plötzlich als vergebens, sein Karriereaufstieg ist gefährdet, seine Ehe gescheitert, alle Erwartungen enttäuscht.

Nach einer Reihe von rätselhaften Ereignissen fahndet er gemeinsam mit vier einstigen Schulfreunden nach einem untergetauchten Mitschüler. Dieser war damals vom alten Braun als Versager beschimpft und von der Schule verwiesen worden. Nun scheint er in den internationalen Drogen- und Waffenschmuggel verwickelt.
Auf ihrer Suche nach Genugtuung und nach Rechtfertigung für den eigenen Lebensweg werden Manfred und seine Freunde gefährlich weit in die Netze der organisierten Kriminalität gezogen.

Eine packende Mischung aus Entwicklungsroman und spannendem Thriller.

ISBN: 978-3-937601-47-2
Preis: E-Book 4,49 € / Buch 19,95 €

Bestellen

Leseprobe

Schreibe einen Kommentar